Selbstbewusste Mutterschaft

Weiße Feder

Willst Du eine gute Mutter sein?

Richtig Du

Als Mütter sind wir  jeden Tag mit einer Vielzahl von unterschiedlichsten Herausforderungen konfrontiert. Sehr oft stellen wir unsere eigenen Bedürfnisse hinten an, hinter die der/s Kindes/r, die der/des Vorgesetzten, die des Partners/ der Partnerin. Ja tatsächlich wird diese Selbstaufgabe früher wie heute normalisiert und verherrlicht. Das dominante Bild der Mutter ist eine, die sich selbst aufgibt - 'zuliebe ihrer Kinder'. Wir haben das verinnerlicht, genau wie die Menschen um uns herum.
 

Ich bin der Überzeugung: die Mutter geht vor. Ich gehe vor. Du gehst vor. Ja, richtig gelesen – Deine Bedürfnisse sind wichtiger als die von allen anderen. Du darfst nehmen. Du stehst an allererster Stelle. Du bist die wichtigste Person.
Natürlich sind wir als Mütter den Kompromissen verpflichtet. Im Alltag ist es ein Balanceakt, vor allem wenn die Kinder noch klein sind. Ganz grundsätzlich kann es der Familie nur gut gehen, wenn es der Mama gut geht.
Ich ermuntere Dich dazu, für Dich und Deine Bedürfnisse einzustehen. Herauszufinden, was Du wirklich willst, was Dich nährt und Dir gut tut. Ich helfe Dir dabei, das NEIN! sagen zu lernen. Gemeinsam können wir ergründen, was Dich davon abhält, gut für Dich zu sorgen. Wenn die Blockaden aufgelöst sind, dann wird ganz viel von Deiner eigenen Energie frei. Dann kommen ganz natürlich Deine eigenen Ideen, wie Du Veränderungen in Deinem Leben mit Kind umsetzen möchtest. Dabei begleite ich Dich.

Raum für Dich

Hast Du jemanden, mit dem Du über die schwierigen Aspekte des Mama-Seins sprechen kannst? 
Kennst Du jemanden, der Dir sagt, was Du als Mama machen sollst? Wie Du sein sollst?


Jede*r meint zu wissen, wie es richtig geht. Da werden bindende Ratschläge verteilt, dort werden Mütter verurteilt. Aber es gibt kaum Räume, wo wir uns beschweren und lamentieren dürfen, wo wir bitterlich weinen können. Wo wir verstanden werden mit unserem Schmerz, unserer Unzufriedenheit. 
 

Unter den Gedanken, für die Du Dich vielleicht schämst, die Du vielleicht noch niemandem jemals anvertraut hast, liegen bestimmte Emotionen. Jedes einzelne Deiner Gefühle ist sinnvoll, richtig und hat Dir möglicherweise etwas Wichtiges mitzuteilen. In den Räumen, die ich aufmache gibt es keine Tabuthemen. Alles darf sein. Du darfst mit allem sein und Dich zeigen, was Dich bewegt. 

Gefühle die wir nicht haben wollen, lassen sich nicht einfach wegmachen. Ganz im Gegenteil, wenn wir versuchen, sie zu ignorieren oder wegzudrücken, werden sie nur immer heftiger auf uns Einstürmen. Bevor wir negative Gedanken und die korrespondierenden Gefühle auflösen können, brauchen sie erst einmal Raum. Diesen Raum möchte ich Dir schenken.
Wenn wir die Ursprünge unserer Ängste, Wut, Neid, Scham, Reue oder Trauer verstanden haben können wir sie Stück für Stück transformieren. Die dunklen Gedanken lösen sich dann ganz von selbst auf.

  

Available in English as well, please drop me message.

 

Mein Angebot

Bewusstsseinsarbeit machen mit mir

Bewusstseinsarbeit bedeutet, Licht ins Dunkel zu bringen. Es bedeutet Neugier, Potentialentfaltung und Freiheit. Denn durch die Reflexion unserer Gefühle, Gedanken und Handlungen lernen wir uns selbst zu verstehen. Wir durchleuchten unsere Intentionen sowie unsere Limitierungen. Dabei geht es nicht darum, ungewollte Gedanken/ Gefühle 'wegzuarbeiten' sondern vielmehr darum, ihnen Raum zu geben um die ursprüngliche Ursache zu verstehen; um sie wirklich und nachhaltig zu verändern – positiv und authentisch.

Was Du dafür brauchst? Wenn Du Den Wunsch nach Veränderung fühlst und bereit bist, danach zu handeln, dann hast Du bereits alles, was Du brauchst.

Ich arbeite ganzheitlich und integrativ. Das heißt, ich bin als ganzer Mensch, mit all meiner eigenen Erfahrung, meiner Herzenskraft und meiner Anbindung an die Schöpferkraft für Dich da. Ich begleite Dich auf der emotionalen, der mentalen und der seelischen Ebene.
Was auch immer es ist, was Du verändern willst: wir finden gemeinsam heraus, was Deine Umstände sind, was genau Du Dir wünschst und was Dich davon abhält. Mithilfe von energetischer Heilarbeit ergründen wir gemeinsam die Ursachen für Deine Themen und transformieren sie.

1:1 Sessions

60 min

in meinen Praxisräumen in 10965 Kreuzberg oder online via Zoom

Einzelsitzungen oder langfristige Begleitung

wenn Du ein Kind im 1. Lebensjahr hast: nach Absprache kannst Du Dein Kind mit zur Session bringen

(für Wickelmöglichkeit, Krabbeldecke, Spielsachen etc. ist gesorgt)

Preis für eine Sitzung: 79 EUR

Unsere Sitzungen finden in einem geschützten Rahmen & in einer offenen Atmosphäre statt. Du bist eingeladen, genau so zu kommen, wie Du bist.

Das Angebot richtet sich nach Deinen ganz individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

Ich bin für Dich da, halte den Raum und gebe Dir die Möglichkeit, Dich zu erfahren, zu verstehen und zu verändern.

Zu Beginn sprechen wir über die möglichen Modalitäten und erörtern gemeinsam, was Du Dir von der Begleitung wünschst.

Eine Sitzung gliedert sich in zwei Einheiten: einen Gesprächsteil wo wir miteinander einchecken und gemeinsam herausarbeiten, worum es bei Dir gerade geht.

Im zweiten Teil können wir in die Bewusstseinsarbeit einsteigen:
beispielsweise

.... eine geführte Meditation zur Entspannung & Erdung machen

.... im aktiven Satsang in Dein Thema hineinspüren

.... mit Hilfe von ThetaHealing© imitierende Glaubenssätze aufspüren & auflösen

.... mit Deinem inneren Kind arbeiten

.... eine Seelenreise machen, um dem Ursprung deines Themas auf die Spur zu kommen. 

Melde Dich gerne bei mir, wenn Du Fragen zu diesen Modalitäten oder der Arbeit mit mir hast.

Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen!

IMG_0469_edited.jpg

Ist dieses Angebot etwas für mich?

Mein Angebot ist für alle Frauen*, die sich Veränderung wünschen.

Mutterschaft 

Wenn Du auf Probleme stößt mit Deinem/n Kind/ern. 

Wenn Du Dir schwer dabei tust, Euren Alltag zu gestalten.

Wenn Du Dich getriggert fühlst.

Wenn Du unter einem schlechten Gewissen leidest.

Du selbst sein 

Wenn Du Dich von Deinen Mamapflichten vereinnahmt fühlst.

Wenn es Dir schwerfällt, gut für Dich zu sorgen.

Wenn Du überfordert bist mit Deinen Gefühlen oder Gefühlsschwankungen.

Besondere Bedürfnisse

Wenn Du hochsensibel bist.

Wenn Du einen geliebten Menschen verloren hast.
Wenn Du unter postpartaler Depression leidest.

Wenn Du unter Krankheiten oder körperlichen Symptomen leidest.

 

Das sagen meine Klientinnen

358DEF56-7E8D-498D-BC87-DAA4320265A1.jpeg

Kirsten

"Das Coaching mit Judith hat mir als Mama von 3 Kindern richtig gut getan. Ich habe mich sehr aufgehoben und sicher gefühlt. Judith hat eine ganz besondere Art auf Menschen einzugehen. Sie spricht sehr wohlwollend und verständnisvoll. Obwohl ich vor der Sitzung etwas skeptisch war, ob Theta-Healing wohl bei meinem Thema etwas verändern kann, war ich mega positiv überrascht. Durch die achtsame Art hat mich Judith sehr sanft durch den Prozess geführt. So war für mich das Coaching eine wunderbare Erfahrung, die mir sehr geholfen hat. "

*

Eine Notiz zu Geschlechterrollen/ Gender/ Identity Politics/ den Asterix

Ich gendere: benutze (*) a) um alle Geschlechter und Nicht-Geschlechter in meine Ansprache mit einzubeziehen und b) um auf den Unterschied aufmerksam zu machen, den das Geschlecht für die Erfahrung der Welt macht bzw. die Hierachien, die aktiv sind. Wenn ich (Frau*) schreibe, dann um ganz explizit die Mamas anzusprechen, die sich nicht als Frau/ weiblich identifizieren.

Ich spreche Personen mit dem/ den Pronomen an, dass sich für die Person als stimmig anfühlt.

Ich fühle mich auf fluide Art der Queer Community/ Identität zugehörig. Ich definiere mich als cis + transAlly.

Ich arbeite mit allen Personen, die sich als MAMA fühlen.